BBC Mädels in Eisenstadt zu Gast

Sowohl die Damen als auch die WU16 waren zu Jahresbeginn in Eisenstadt zu Gast. Während die Damen eine klare Niederlage einstecken mussten, konnte die WU16 sowohl spielerisch als auch kämpferisch überzeugen und mit einem deutlichen Auswärtssieg im Gepäck die Heimreise aus dem Burgenland antreten. 

BBC Wolfsberg WU16 - BBC Nord Dragonz 76:36 (20:2,38:12, 52:24) 
Julia Kleinszig 26 Punkte (davon 4 Dreier), Christina Köppel 23, Larisa Dzanko 13, Helena Knabl 8, Hannah Theuermann 4, Lena Sulzbacher 2, Gloria Knabl und Julia Marzi.

Den ersten Korb erzielten zwar die Gastgeberinnen aus dem Burgenland, danach nahmen die BBC Mädels - gut angeführt von Julia Kleinszig und Larisa Dzanko - das Spiel mit einem 20:0 Run aber in die Hand und konnten durch eine druckvolle Verteidigung viele Ballgewinne verbuchen und diese auch häufig schön verwerten. Auch im zweiten Viertel dominierten die Wolfsbergerinnen das Spiel, wenn auch die Intensität und Konsequenz in der Verteidigung etwas nachließen und die Eisenstädterinnen zu einigen Punkten kamen. Als sie den Vorsprung im dritten Viertel noch einmal klar ausbauten, verloren die BBC Mädels danach leider etwas die Konzentration, wodurch sie es den Gegnerinnen ermöglichten das Resultat zu verschönern. Aber im vierten Viertel, als zudem noch die Teamstützen für das darauffolgende Damenspiel vermehrt geschont wurden, waren die BBClerinnen wieder klar fokussiert und sicherten sich den überlegenen Sieg.

BBC Wolfsberg Damen - BBC Nord Dragonz 100:38 (6:28, 16:46, 30:69)
Rebecca Wetschnig 16, Julia Kleinszig, Julia Stückler und Vali Lammegger je 5, Chrissi Köppel 4, Helena Knabl 2, Larisa Dzanko 1, Gloria Knabl und Hannah Theuermann.

Für die Damen gab es gegen das energische Team der BBC Nord Dragonz nichts zu ernten. Es gelang nicht, das schnelle Spiel der Gegnerinnen zu unterbinden und so musste man den ersten 100er hinnehmen. Jetzt bleibt es zu hoffen, dass der Trainingsrückstand in den nächsten Wochen wieder ausgeglichen werden kann, um genügend Intensität und Motivation für die kommenden, ebenso schwierigen, Spiele aufbringen zu können.

von Andrea Stocker | BBC (Kommentare: 0)

Zurück

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014