18.12.2014, Feiertag für die BBC Teams

U12 BBC Wolfsberg - SP Feldkirchen 25:10 (11:0, 19:5)
Nach der hohe Niederlage gegen den Meisterschaftsfavoriten KOŠ Celovec wartete auf die BBC U12 mit SP Feldkirchen wieder ein schlagbarer Gegner. Im ersten Drittel legten die BBCler unter Führung von Marcel Steiner, der alle Punkte in diesem Spielabschnitt erzielte, gleich richtig los und führten mit einem 11:0 eine Vorentscheidung herbei. Danach kamen die Feldkirchner besser in Fahrt und konnten das Spiel im zweiten und dritten Drittel offener gestalten. Allerdings gelang es den mit sehr vielen Mädchen angetretenen Gästen nicht mehr, das Ruder herumzureißen. Gut eingefügt hat sich Mario Marijanovic, der in seinem ersten Meisterschaftsspiel gleich punkten konnte.
Für den BBC spielten und warfen: Steiner Marcel 13, Taupe Maro 6, Mujic Adnan und Marijanovic Mario je 2, Vallant Lucas 1, Lülleci Tayyib, Thonhauser Manuel, Reichel Beni, Kayaoglu Hazar und Geiselbacher Niki.

MU14 Raiders Villach - BBC Wolfsberg 56:64
In einer Meisterschaft, an der drei reguläre und drei Mannschaften außer Konkurrenz teilnehmen, gelang der mU14-Mannschaft des BBC vor Weihnachten ebenfalls ihr erster Sieg.
Das Spiel gegen die Villach Raiders, die eine der Mannschaften ist, die mit U16 -Spielern antritt, war davon geprägt,  dass die jungen Wolfsberger nach Belieben punkten konnten, solange Villach Spieler desselben Jahrgangs am Spielfeld hatte. Kamen die beiden U16-Spieler zum Einsatz, so fielen vor allem bei den Raiders die Körbe.  Trotzdem konnten die Wolfsberger, angeleitet von ihrem jungen Ersatzcoach Strasser G., drei Viertel für sich entscheiden, nur das letzte Viertel ging an die Villacher, und das Spiel mit 64:56 gewinnen. Besonders stark in der Defensive spielte das einzig mitgereiste Mädchen Sara Jakupovic, die einige wichtige Ballgewinne verzeichnen konnte und auch wichtige Punkte warf.
Für den BBC spielten und warfen: Niedersuess 16, Jakupovic 13, Moshammer 12, Taupe 8, Bozduman 6, Koeppel 5, Morianz, Reichel je 2, Haxha

MU16 KOŠ Celovec - BBC Wolfsberg 54:58 (38:31)
Ein ausgeglichenes und daher bis zum Schluss spannendes Spiel war die letzte Begegnung der mU16 im Jahr 2014, die auswärts gegen KOS antrat. Nachdem das erste Viertel mit einem Unentschieden endete, gelang es den Klagenfurtern zu Beginn des zweiten Viertels einen 11:0 Run hinzulegen. Erst nach fünf Minuten trafen die Wolfsberger ihre ersten Körbe und so ging man mit einem 7 Punkte-Rückstand in die Halbzeitpause. Im dritten Viertel zeigten die BBCler einen besseren Start und ließen nun ihrerseits die Gegner keine Punkte werfen. In der sechsten Minute dieses Viertels ging der BBC erstmals in Führung. KOS holte sich diese zwar bald wieder zurück,  doch die jungen Wolfsberger witterten ihre Chance, ließen sich nicht mehr abschütteln und konnten in der allerletzten Minute des Spiels mit starker Defense zwei einfache Körbe werfen. So konnte sich die Mannschaft über einen knappen, aber hart erkämpften Sieg freuen.
Spieler: Hotovic Aron 17, Köppel Daniel 13, Kositz Stefan 10, Wetschnig Philipp und Loibnegger Daniel je 6, Asprian Christoph 4, Gutschi Jakob 2, Mayer Matthias

von BBC Wolfsberg (Kommentare: 0)

Zurück

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014