27.03.2015, KLD: BBC Damen machen großen Schritt Richtung Meistertitel

Mit einem 58:39 Auswärtserfolg gegen KOS Klagenfurt sichern sich die BBC Damen eine gute Ausgangsposition für das entscheidende Heimspiel um den Kärtner Meistertitel. 

Die BBC Damen starteten gut und konnten sich schnell mit 6:0 absetzen. Obwohl auch KOS mit Fortdauer des ersten Viertels besser ins Spiel fand, ging der erste Spielabschnitt mit 17:10 an die Wolfsbergerinnen. Diese Führung wurde mit Fortdauer des Spiels sukzessive ausgebaut, obwohl KOS mit sehr viel Kampfgeist und Einsatz versuchte, sich gegen die Niederlage zu wehren.

In der Verteidigung wurde vom gesamten Team hart und konsequent gearbeitet, was sich leider in der Foulstatistik sehr schnell negativ auswirkte. Dadurch fiel es KOS einerseits in der ersten Halbzeit sehr schwer, aus dem Spiel heraus zu punkten (die meisten ihrer 21 Punkte erzielten die Gegnerinnen von der Freiwurflinie). Andererseits nahm die frühe Foulbelastung von Samra Jakupovic und Eva Pernecker den Wolfsbergerinnen auch die Möglichkeit, gleichmäßig durchzuwechseln, wodurch das Tempo phasenweise nicht so hoch gehalten werden konnte, wie geplant. Trotzdem bauten sie durch eine geschlossene Teamleistung  und einige sehr schöne Kombinationen ihren Vorsprung bis zur Pause auf 12 Punkte aus.

Obwohl den Wolfsbergerinnen auch im dritten Viertel großes Bemühen nicht abzusprechen war, lief das Spiel nicht mehr so rund und viele Chancen blieben ungenutzt. Dies wurde aber durch konsequente Verteidigung und Reboundarbeit gut kompensiert, sodass der Vorsprung auch nach dem dritten Viertel aufrecht erhalten werden konnte. Im letzten Spielabschnitt war auch das Angriffsspiel wieder sehr ansprechend und da in der Verteidigung bis zum Schluss hart gekämpft wurde, konnte ein recht eindeutiger Sieg bejubelt werden. Mit diesem Erfolg sind die Wolfsbergerinnen dem Meistertitel einen großen Schritt näher gekommen. Im entscheidenden Heimspiel dürfen sie sich eine Niederlage mit 18 Punkten erlauben.  

KOS Klagenfurt : BBC Wolfsberg 39:58 (10:17, 21:33, 30:41)
Andrea Stocker 18, Eva Fellner 13, Anna Fellner 10, Selma Selimanovic 6, Samra Jakupovic 5, Eva Pernecker 4, Laura Stocker 2, Maria Ninaus

von Andrea Stocker | BBC (Kommentare: 0)

Zurück

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014