31.05.2015: WU16 Mädls beenden Regionalliga mit guter Leistung

Beim letzten Regionalligaturnier in Gratkorn setzen sich die BBC Mädls mit einer großartigen Vorstellung klar gegen UBI Graz durch. Gegen das starke Gratkorner Team ließ sich eine deutliche Niederlage nicht verhindern, dafür konnten die jungen Wolfsbergerinnen sehr viel Erfahrung sammeln.

Obwohl die BBClerinnen nur zu siebt spielten, hielten sie im ersten Spiel gegen UBI Graz das Tempo über die gesamte Spielzeit sehr hoch, womit sie die Gegnerinnen vor große Probleme stellten. Aufgrund einer guten Verteidigungsleistung gelangen viele Ballgewinne und auch in der Offensive wurde energisch der Zug zum Korb gesucht. Der Fortschritt, den das gesamte Team über die Saison machte, war klar ersichtlich und drückte sich auch im eindeutigen Ergebnis aus.

Im zweiten Spiel machte den Wolfsbergerinnen zwar die körperliche Überlegenheit der Gratkornerinnen stark zu schaffen, trotzdem kämpften sie bis zum Schluss vorbildlich und konnten immer wieder mit sehenswerten Aktionen überraschen. Da Gratkorn auch spielerisch klar überlegen und die Wolfsbergerinnen vom ersten Spiel doch etwas müde waren, fiel der Erfolg für die Gastgeberinnen sehr deutlich aus.


Die Bilanz der WU16 Regionalligameisterschaft Kärnten/Steiermark/Burgenland fällt für die BBC Fenro.at WU16 sehr positiv aus: von acht Spielen konnten sechs gewonnen und jedes gegnerische Team zumindest einmal geschlagen werden. Da die BBClerinnen in diesem Bewerb jedoch außer Konkurrenz teilnahmen, ging der Meistertitel an Gratkorn.

BBC Fenro.at WU16 - UBI Graz 58:15 (22:2, 34:5, 50:11)
Sara Jakupovic 19, Andrea Moro 10, Elisa Stürzenbecher 8, Eva Fellner 7, Maria Ninaus und Jenni Spendl je 6, Naomi Müller 2. 

BBC Fenro.at WU16 - ATUS Gratkorn 25:80 (6:27, 10:41, 18:52)
Eva Fellner 10, Maria Ninaus 8, Jenni Spendl 4, Andrea Moro 2, Sara Jakupovic 1, Elisa Stürzenbecher und Naomi Müller.

von Andrea (Kommentare: 0)

Zurück

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014