Erfolgreicher Abschluss der Superliga


Im letzten Spiel der Österreichischen Basketball-Superliga trafen die BBC Mädels auswärts auf die Traiskirchen Lioness. Nach der stürmischen Anfahrt erwartete die BBClerinnen auch von den Gastgeberinnen viel Gegenwind, dem sie aber gut standhalten konnten und sich mit einem 71:50 Sieg den 7. Platz in der Superliga sicherten.

Weiterlesen … | von Andrea Stocker | BBC

Christina Köppel im Nationalteamkader


Am 29.03. findet in Wien das erste WU16 Nationalteamsichtungscamp statt, zu dem 25 Mädels aus ganz Österreich einberufen wurden. Auch die Wolfsbergerin Christina Köppel wurde eingeladen! Bemerkenswert: Die 1,80 m große BBClerin ist die jüngste und einzige WU14-Spielerin im Kader, was auf ihr riesen Talent und ihre bereits große Spielklasse hinweist und auch eine Bestätigung der guten BBC Nachwuchsarbeit darstellt. Herzliche Gratulation, Christina! 

Weiterlesen … | von Andrea Stocker | BBC

Bittere Niederlage gegen Klosterneuburg


Im letzten Gruppenspiel der WU16 Superliga traten die BBC Mädels auswärts in Klosterneuburg an. Leider blieb die stark verbesserte Leistung im Vergleich zu den letzten Spielen unbelohnt und unser junges Team musste sich in einem ausgeglichenen und spannenden Spiel mit einem Punkt geschlagen geben.

Weiterlesen … | von Andrea Stocker | BBC

BBC WU16 unterliegt gegen DBBC Graz


Obwohl die BBC Mädels im Vergleich zum letzten Spiel gegen Vienna United eine Leistungssteigerung verzeichneten, waren sie gegen die starken Gegnerinnen des UBSC-DBBC Graz chancenlos. Das Spiel bot aber für unser junges Team viel Gelegenheit, um aus den eigenen Fehlern und dem Auftreten von DBBC zu lernen, um im nächsten Spiel wieder einen Schritt nach vorne zu machen.

Weiterlesen … | von Andrea Stocker | BBC

BBC Mädls gegen Vienna United chancenlos


Im zweiten Spiel der WU16 Superliga waren die BBC Mädels bei Vienna United in der Wiener Stadthalle zu Gast. Die Wolfsbergerinnen wussten um die Wurfstärke und das gute Passspiel der Gegnerinnen und wollten daher versuchen, die Wienerinnen nicht zu einfach ihren Spielrhythmus finden zu lassen. In den ersten fünf Spielminuten ist das auch sehr gut gelungen. Danach kamen die Gastgeberinnen aber immer besser ins Spiel, trafen hochprozentig und feierten einen ungefährdeten Sieg.

Weiterlesen … | von Andrea Stocker | BBC

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014