14.12.2014: WU16 beim Regionalligaturnier mit ausgeglichener Bilanz

Beim ersten WU16 Regionalligaturnier konnten sich die BBC Mädls klar gegen das junge und noch unerfahrene Team von DBBC Graz durchsetzen, mussten sich aber den wesentlich erfahreneren Spielerinnen von Kobersdorf nach tollem Kampf geschlagen geben.

Die WU16 Regionalliga, an der Teams aus der Steiermark (UBI Graz, DBBC Graz, Gratkorn), dem Burgenland (Kobersdorf) und Kärnten (BBC) teilnehmen, nützt der BBC dazu, Erfahrung zu sammeln, denn einige Spielerinnen dieses Teams haben bisher erst sehr wenige Basketballspiele bestritten. Daher kam auch das erste Spiel gegen DBBC gerade recht, um sich an die neue Aufgabe zu gewöhnen. Von Beginn an war klar, dass die BBClerinnen rund um WU16 Aushängeschild Eva Fellner bereits eine überaus schlagkräftige Truppe darstellen, gegen die die jungen Grazerinnen machtlos waren. So ging das Spiel klar mit 113:7 an die BBClerinnen.

Auch im zweiten Spiel gegen Kobersdorf ließen die BBC Mädls viele Male ihr Potential aufblitzen, verschliefen aber den Beginn und mussten daher das gesamte Spiel einem Rückstand nachlaufen (auch weil allein im ersten Viertel 10 von 12 Freiwürfen vergeben wurden). Trotzdem konnte man ein relativ ausgeglichenes Spiel sehen, bei dem die Burgenländerinnen leider weitaus treffsicherer und vor allem unter dem Korb überlegen waren. Erfreulicherweise brachten sich auch die unerfahrenen Spielerinnen gut ein, trafen gute Entscheidungen und verteidigten auch sehr engagiert. Auch konnten alle BBC Mädls punkten, obwohl viele 100%ige Chancen liegen gelassen wurden. So ging der Sieg mit 56:39 verdient an Kobersdorf. 

Insgesamt darf man mit dem Auftreten des neuen WU16 Teams sehr zufrieden sein. An der Verwertung der einfachen Lay-ups muss aber in den nächsten Training gearbeitet werden!

BBC Wolfsberg - DBBC Graz 113:7 (58:2)
Werferinnen: Fellner 44, Stocker 20, Stürzenbecher 14, Ninaus 12, Popprath 10, Rindler 8, Moro 5.

BBC Wolfsberg - Kobersdorf 39:56 (16:28)
Werferinnen: Fellner 18, Moro 5, Stocker, Ninaus und Rindler je 4, Stürzenbecher und Popprath je 2.

von Andrea Stocker | BBC (Kommentare: 0)

Zurück

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014